Lipizzanergrillfest am Packer Stausee

Am 9.8.2014 war endlich unser verschobenes Grillfest am Modriacher Badestrand angesagt.

Nachdem der Termin im Juni ins Wasser fiel, verlegten wir auch gleich die heurige Location in die gewohnte Seehöhe und unter die Patronanz vom Hoiswirt, der am Stausee mit einem überdachten gemütlichen Strandbuffet ideale Voraussetzungen bietet.

Die sportlichen Trainierer ließen es sich nicht nehmen, mit dem Mountainbike von Krottendorf b. Ligist in guten 2 Stunden „anzureisen“. Mit nur einem Platten und einer Zwischenjause beim gemütlichen Heimathaus von Heli Lichtenegger trafen alle wohlbehalten und gestärkt durch einen äußerst delikaten Schwarzbeerkuchen am Stausee ein. Dank an Heli, daß sein Bier herrlich kalt und sein Mädel am Backofen in Hochform war.

Sensationell die Aktion von Jasmin Schatz, die von Köflach alleine mit dem Rennrad auf die Pack fegte.

Trotz erster Regentropfen ging die Jugend in den unwettergeprobten Stausee und machte die braunen Fluten unsicher, derweil unser Grillweltmeister Hans Karner, seine Öfen anwarf.

Der Duft lockte die Lipizzanerpiraten aus dem Wasser und 50 hungrige Mägen hörten auf zu knurren. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer  ,die neben blendender Laune auch noch selbstgemachte Salate , Kuchen und Eis mitbrachten. Raphael Petr und seine liebe Freundin brachten  zusätzlich und voller Stolz ihre frischgeborene Lena mit – die nächste Boarderin  im Lipizzanernachwuchs.

Nach mehreren Regengüssen traten ein paar Verwegene noch die Abfahrt mit dem Rad auf regennasser Strasse zurück nach Krottendorf an. Pinki mußte erkennen, daß auch für ihn die Regeln der Physik gelten, und man auch mit dem Rad die „Tore “ nicht zu direkt anfahren sollte, – das blutige Knie wurde tapfer weggesteckt.

Herzlichen Dank an Steff Lichtenegger, der als perfekter Guide für die Bikertruppe fungierte.

Der Lipizzanerspirit gab wieder ein starkes Zeichen !

bernd wieser

Related Posts