Taktieren auf der Eispiste

Österreichische Meisterschaften der Berufsschulen in der Ramsau. (Autor: C. Rothwangl)

Taktieren auf der Eispiste 
M. Paier auf seinem Element

Circa 150 Schifahrer waren am Start bei den Bundesmeisterschaften der Berufsschulen Österreichs am Rittisberg in der Ramsau. Rund 50 Snowboarder folgten dem Schifahrergeschwader auf der steilen Riesentorlaufpiste. Sie fuhren im gleichen Kurs, lediglich die viereckigen Tor-Flaggen der Schifahrer wurden gegen die Dreiecksflaggen der Boarder getauscht. Entsprechend arschglatt war die Piste für die Boardartisten.

Der Kainacher Martin Paier (Lipizzaner Team) aus dem Steirischen Landeskader taktierte, riskierte nicht alles und wurde Dritter bei den Snowboardern. Entsprechend klang auch seine Reaktion nach dem Rennen: „Ich bin zwar zufrieden, es wäre aber mehr drinnen gewesen.“ Der Sieg ging an den B-Kader-Athleten Matthias Schöpf aus Tirol.

Perfekt organisiert waren diese Bundesmeisterschaften an denen circa 250 Athleten, Langläufer, Schifahrer und Snowboarder, teilnahmen.

Related Posts