Unterberger gewann Slopestyle in Slowenien

Die Steirischen Snowboard-Freestyler waren am vergangenen Wochenende bei zwei Europacups in Krajnska Gora sehr erfolgreich. (Autor: Christoph Rothwangl)

Unterberger gewann Slopestyle in Slowenien

Die Steirischen Snowboard-Freestyler waren am vergangenen Wochenende bei zwei Europacups in Krajnska Gora sehr erfolgreich. Beim Slopestyle am Samstag gewann der Grazer Jeremie Unterberger, vor dem Bulgaren Dimitar Chokoev und dem Niederösterreicher Clemens Schattschneider. Der Parcours bestand aus einem sogenannten Downrail, einem großen zwölf Meter Kicker gefolgt von einem kleineren etwa sechs Meter-Kicker und einer Wavebox. Jeremie zeigte am Rail einen Fifty-Fifty-Slide gefolgt von einem Frontside 720, einem Underflip 540 und auf der Wavebox einen Backside-Boardslide.

Beim Big Air vom Sonntag gewann der Slowene Anze Susa, vor dem Niederösterreicher Clemens Schattschneider, der in der Schladminger Schihandelsschule stationiert ist und Dimitar Chokoev aus Bulgarien. Im Finale in dem zwei von drei Sprüngen. Gewertet wurden reichte Schattschneider ein Backside Rodeo 540 Japan und ein Backside 720 für Platz zwei.

 

Related Posts